Cofortably numb

Als letzte Neuheit präsentieren wir euch unser zweites Bier, das im Holzfass gereift ist. Für sieben Monate haben wir dieses Belgian Tripel im Rum-Fass reifen lassen. Nun ist es bereit für euch. Ein ganz spezielles Bier, welches unbedingt probiert werden will. Abgefüllt in Champagner Flaschen eignet es sich auch super als Weihnachtsgeschenk. 

TUCHO goes Cider

Yes, we can. An den Solothurner Biertagen probierten wir ein Cider von der jurassischen Brauerei Trois Dames und es war eine Offenbarung. TUCHO-Cider? Gefragt, getan. Den frischen Apfelsaft haben wir vom Unteren Emmenholz in Zuchwil bezogen. Dort wird noch Apfelsaft aus Äpfeln von alten Hochstämmen gewonnen. Daraus haben wir zwei Cider mit verschiedenen Hefen kreiert. 

Lüttich Schwenker – DAS Glas für DAS Bier

Die euch bekannten Teku-TUCHO-Gläser sind schon lange vergriffen und wir haben seit einem halben Jahr hin und her überlegt, welches denn unser nächstes Glas sein soll. Der 0.4 dl. belgische Schwenker in Tulpenform sollte es sein. Es ist da und wir lieben es! Die Gläser wurden von Rastal in der Schweiz produziert und die Qualität ist gewohnt sehr gut. Ihr könnt die Gläser zum Einstandspreis von Fr. 5.-  im Shop bestellen.

NOSFERATU

Den Übergang von Herbst zu Winter haben wir mit der Ankunft des Nikolaus definitiv erreicht. Ein Stück Herbst & Halloween könnt ihr dennoch konservieren. NOSFERATU unser Kürbisbier ist trinkreif und bringt höchstens Schrecken, wenn ihr keines mehr im Kühlschrank habt. 8 Kg. feinster Solothurner-Kürbis verleihen dem (mit 5% für uns) eher leichten Ale das gewisse Etwas. Easy drinkable, aber mit Charakter.

Bier-Dinner mit Rolf Caviezel

Rolf Caviezel ist mehr als nur ein Koch. Er ist Foodkünstler, Buchautor, Tüftler und vieles mehr. Am letzten Freitag durften wir in der Station 1 in Grenchen einen Gang beim exklusiven Bier-Dinner begleiten. Dabei gab es zu jedem Gang ein Bier aus einer anderen Brauerei. Wir waren mit unserem „Barrel Aged Rum Stout“ am Start und haben den Käsegang begleitet. Der Austausch mit den anderen Brauern und Gästen, sowie Essen und Trinken waren genial. Unser Bier kam sehr gut an.

beer & kitchen tasting dinner

Es freut uns riesig, dass wir am 4. beer & kitchen tasting diner von Rolf Caviezel teilnehmen dürfen. Rolf ist ein begnadeter Koch auf höchstem Niveau und lädt zu diesem tollen Event in Grenchen. Wir dürfen einen Gang mit unserem Bier begleiten und würden uns natürlich freuen, möglichst viele bekannte Gesichter begrüssen zu dürfen. Wir werden beide vor Ort sein.

Die Anmeldung könnt ihr direkt hier vornehmen:
Anmeldung

we have moved!

Letzten Samstag haben wir unser erstes Bier am neuen Standort in Solothurn gebraut. Hello Solothurn, goodbye Zuchwil. Unser Lager „Hello, goodbye“ ist übrigens ausverkauft  Das neue Bier ist im Tank. Wir freuen uns auf ein Belgian IPA. Verfügbar in Kürze…